Aktuelles

Unsere Schule wurde für das Coaching Schulverpflegung 2017/18 der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Bayern ausgewählt.

Weiterlesen

Klasse 3d

 

Eine kleine Geschichte zum Besuch des Freibades

 

Wir waren am Donnerstag, den 19.7., im Heroldsberger Freibad - übrigens das zweitschönste in ganz Bayern!!

Dort hatten wir viel Spaß. Die sechs Mütter, die uns mit beaufsichtigten, mussten beim Sprungturm, im Schwimmerbecken und im Nichtschwimmerbecken gut auf uns aufpassen.

Das Springen, Schwimmen, miteinander Quatsch machen gefiel uns sehr gut. Aber am allerbesten war, dass Sarah Fr. Stöger am Schluss in das Becken schubste, so dass sie pitschnass nach Hause gehen musste.

 

Arme Fr. Stöger!

von Nolan Panzer

 

Im neuen Museum

 

Am 10.7.18 machte die Klasse 3d einen Ausflug in das Neue Museum.

Gleich am Anfang wurde die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt.

Eine Gruppe geschäftigte sich mit Linien und Bleistiftzeichnungen, die andere Gruppe beobachtete Leuchteffekte mit Schwarzlicht.

Die erste Gruppe mit  dem Thema Linien besichtigte zuerst verschiedene Räume. Die Kinder entdeckten vielfältige und auch schiefe Linien. Schließlich bekamen alle ein Leporello, in das sie im Zehnminutentakt verschiedene Gegenstände abzeichnen sollten. Die Schüler zeichneten hochkonzentriert und mit viel Spaß an der Sache.

Zum Schluss stellten alle Teilnehmer ihre Ergebnisse im Kreis aus und waren auch sehr stolz darauf.

(Alina Wuckert)

 

Das Leuchteffekteteam war zunächst in einem Raum, in dem ein Bild an der Wand hing. Wenn man dieses Bild von rechts sah, war es weiß, und wenn man es von links betrachtete, wurde es rosa.Echt komisch, nicht wahr? Danach gingen wir in einen abgedunkelten Raum mit UV-Licht. Hier leuchteten die Neonstäbe besonders stark. Unsere Aufgabe war es jetzt, verschiedene Bewegungen mit diesen Stäben zu machen, dabei wurden tolle Fotos gemacht.

Es hat unheimlich viel Spaß gemacht und wir lernten sehr viel dabei.

(Elisa Tröster)

 

 

Ganztagesausflug in den Tiergarten

 

Am Mittwoch, den 27.6.18, fuhr die Klasse 3d mit dem Bus in unseren wunderschönen Tiergarten in Nürnberg.

Gleich um 9.30 Uhr hatten wir eine Führung zum Thema! Entwicklung der Säugetiere! Sie war sehr interessant und wir sahen sogar ein Kopfskelett eines  Seelöwen. Toll!

Danach ging es gleich zur ersten Präsentation der Delfinshow. Sie war sehr lustig, die Delfine sprangen unheimlich hoch und drehten sich um sich selbst.

Nach der Show sahen wir noch viele andere Tiere, wie die Löwen, Tiger und Eisbären an. Schließlich landeten wir am großen Spielplatz, an dem wir auch die Ziegen füttern durften.

Gegen 14 Uhr gingen wir wieder zum Ausgang zurück, sahen uns aber noch das Bionicum und das Terrarium an. Die ekelhaften Kakerlaken möchte keiner von uns.

Um 15 Uhr fuhren wir schließlich wieder mit dem Bus Richtung Heroldsberg.

(von Julian Fecker, Alexander Bogacki)

 

 

Juniorhelferausbildung

 

Kleine Blessuren passieren immer wieder mal, aber was soll ich machen, wenn jemand bewusstlos ist oder einen Armbruch hat? Das klärten die Schüler der Klasse 3d mit zwei kompetenten ehrenamtlichen Jugendrotkreuz-Ausbildern, die sich einen ganzen Vormittag für die Junioren-Erste-Hilfe-Ausbildung  Zeit genommen hatten und jeden Schritt theoretisch und praktisch kindgemäß erklärten und durchführten. Dass darüber reden und handeln zwei Paar Schuhe sind, erfuhren die Kinder gleich bei dem Anlegen eines Pflasters am Ellenbogen, jedoch war am Ende des Ausbildungstages jedem klar: Ich muss helfen und für andere da sein, wenn meine Hilfe gebraucht wird. Wegschauen - nein danke!

 

Termine

Elterninfoabend zum Übertritt an weiterführende Schulen für Eltern der 4. Klasse: Donnerstag 15.11.2018, 18-20 Uhr, im Bürgersaal

Elternsprechabend: Mittwoch 28.11.2018, 18-20 Uhr, in der Grundschule